Aggressionen

Buhu hab diese Woche viele aggressionen angestaut. Google sagt jedenfalls man sollte sport machen um aggressionen abzubauen …oder Speed Metal hören lol.

Najah jedenfalls …KOCHEN ist die Lösung.
Ich glaub ich hab meine ganze Wut ins kochen verloren…interessant.

Seht mal was ich gekocht habe *__**:

Öhh eigen Kreation aus …
Champignons, Knoblauch, Koreander und Sukiyaki Sauce lol.

Ein Thai- Dessert …Namen vergessen… najah es war aus einer Instant packung hehe.

Okay okay ich bin voll kein Koch ich sollte mal anfangen das kochen zu erlernen.
Ich bewundere Leute in meinem Alter die kochen können!

Was auch sehr entspannend ist ist Musik aus den 50ern? Ich höre mir die auf IMEEM sehr gerne an, aber weiss nicht viel mehr als dass diese Musik ur alt ist lol?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aggressionen

  1. Heisst es eigentlich nicht, man sollte mit Liebe kochen…anstelle mit Aggression?
    Aber so oder so, sieht lecker aus!! ;_; Obwohl das Dessert etwas seltsam aussieht…sind das Eiwuerfel?? xD

    Ich „lern“momentan auch Kochen. Letzte Woche Aelplermagronen, kuku~ Und du, du solltest mehr bloggen! D:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s